Was ist der Unterschied zwischen einer Hintergrundmusik, einem Umgebungsgeräusch und einem Soundeffekt?

Hintergrundmusik ist Audio, das während eines ganzen Videos oder eines großen Teils davon läuft. Es gibt integrierte Musiktitel im Video Maker, die Sie durch Klicken auf das Audiosymbol verwenden können. Diese werden normalerweise mit Instrumenten oder digitalen Mitteln erstellt.

Umgebungsgeräusche sind relativ kürzer als Hintergrundmusik und können Geräusche von einem Flughafen, Hafen, einer Autobahn oder anderen Umgebungen enthalten. Umgebungsgeräusche werden häufig nicht während des gesamten Videos verwendet, sondern in bestimmten, relevanten Szenen platziert. Diese Spuren werden normalerweise auch nicht mit Instrumenten erstellt, sondern erfassen stattdessen die normalen Klänge, die an einem bestimmten Ort zu hören sind.

Soundeffekte sind kurze, spezifische Audioclips, die zu einer kleinen Szene hinzugefügt werden. Das kann das Miauen einer Katze, ein Computer-Piepton, das Krähen eines Hahns und viele andere Geräusche sein. Diese Elemente werden häufig mit Charakteren oder Requisiten innerhalb einer Szene verbunden.

War dieser Beitrag hilfreich?
2 von 2 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen